vordergeburt01 vordergeburt02 vordergeburt03

Vorgespräch

Das Vorgespräch bietet eine gute Möglichkeit bereits in der Schwangerschaft mit einer Hebamme Kontakt aufzunehmen. Da die Schwangerschaft eine aufregende Zeit mit vielen Veränderungen ist, die von Fragen, Wünschen als auch Ängsten begleitet ist, würde ich ihnen gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen, um auf ihre individuellen Bedürfnisse rund um die Geburt eingehen zu können.

Schwangerenberatung

Die Schwangerenberatung umfasst alle Themen rund um die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett.

Hierzu zählen vorallem Themen wie die Ernährung, körperliche und seelische Beschwerden, die Wahl des Geburtsortes, Hebammenhilfe im Wochenbett sowie Kursangebote in und nach der Schwangerschaft uvm.

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Durch die natürlich bedingten Schwangerschaftsveränderungen im Körper einer Frau können körperliche als auch seelische Beschwerden auftreten.

Dies umfasst z.B. Schwangerschaftsödeme (Wassereinlagerungen), Rückenschmerzen, Sodbrennen, Karpaltunnelsyndrom bis hin zur kindlichen Steißlage und weitere.

Mir ist es wichtig ihnen Möglichkeiten, darunter auch alternative Heilmethoden, wie z.B. die klassische Homöopathie oder Fußreflexzonentherapie, anzubieten um mit Ihnen einen Weg zu finden, die Beschwerden zu lindern.

Schwangerenvorsorge

Die laut Mutterschaftsrichtlinien vorgesehene Schwangerenvorsorge, die im Mutterpass dokumentiert wird, kann ich gerne im Wechsel mit Ihrem Gynäkologen durchführen. Gerne biete ich Ihnen die Möglichkeit die Vorsorge zu Hause durchzuführen, da dieser Rahmen viel Raum und Zeit lässt um auf Ihre Fragen einzugehen.

Durch ein Hörrohr oder ein sogenanntes Dopton ist es mir möglich die Herztöne Ihres Kindes auch zu Hause zu kontrollieren. Ebenso beinhaltet dies eine Gewichts-, Blutdruck- und Urinkontrolle sowie eine Bestimmung der kindlichen Lage.

Geburtsvorbereitungskurse

Ein Geburtsvorbereitungskurs geht über 7 Wochen und soll Ihnen die Möglichkeit bieten sich über die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett zu informieren und mit anderen Frauen in Kontakt zu treten. Jede Stunde beinhaltet ein spezielles Thema, welches miteinander besprochen wird. Ebenso findet an einem Abend ein freiwilliger Partnerabend statt, dessen Termin im Kurs besprochen wird.

Hallo liebe Frauen,

2017 befinde ich mich selbst in Elternzeit, ab Januar 2018 bin ich wieder für Sie da.

Betreuungsanfragen können sie mir am Besten per Mail schicken.

Ihre Hebamme Miriam Steinbichler